Brutgeschäft hat begonnen

Fast alle Störche sind jetzt mit dem Brutgeschäft beschäftigt. Ca. 53 Tage nach ablegen des ersten Eies werden die Störche schlüpfen. Dann beginnt für die Eltern eine anstrengende Zeit. Es muss eine große Menge Futter angeschleppt werden. In der ersten Zeit nach dem Schlupf sind dies überwiegend Regenwürmer.  

Eine schlechte Nachricht gab es aus Laar. Dort wurde ein toter Storch unter einer Stromleitung gefunden. Die Stromleitung hatte an den Masten oben stehende Isolatoren, die nicht durch eine Isolierung gesichert waren. Dies ist die häufigste Todesursache beim Weißstorch. 

Der Vorfall wurde an die untere Naturschutzbehörde gemeldet. Vielleicht ist es ja möglich hier eine Isolierung nachzurüsten, denn ganz in der nähe brütet noch ein Paar. Siehe Bild unten.